Die Grünen im Kreis Calw

Johannes Schwarz

 

Johannes Schwarz stellt sich und sein Zukunftsprogramm vor.

 

Mit seinen Newslettern "50 Zeilen - 5 Minuten" und "30 Zeilen - 3 Minuten" bringt er seine Meinung zu landes- und kreispolitischen Themen auf den Punkt.

Einladung zum Besuch des Landtags in Stuttgart und anschliessendes Gespräch mit Dr. Bernd Murschel MdL

 

 

Bei der letzten KMV in Möttlingen wurden die Mitglieder unseres Kreisverbandes von unserem Betreuungsabgeordneten Dr. Bernd Murschel MdL, herzlich zum Besuch des Landtags eingeladen.

 

Am Mittwoch, 23. November 2016 um 9.45 Uhr werdet Ihr an der Pforte des Landtags erwartet.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

9.45 Uhr Einfinden an der Landtagspforte

10 – 10.30 Uhr Einführung durch den Besucherdienst

10.30 – 11.30 Uhr Teilnahme an der Plenarsitzung

11.30 – 12 Uhr Abgeordnetengespräch mit Bernd

 

Anschließend lädt uns Bernd zu einem Mittagsimbiss, sowie zu einem Rundgang durch die Fraktionsräume im Haus der Abgeordneten, ein

 

Ihr könnt Euch diesen Termin gerne schon vormerken.

 

Gebt mir bitte bis Mitte September Bescheid, ob ihr dabei seid.

 

Euer Andreas

 

 

 

50 Zeilen von Johannes Schwarz zur Volksabstimmung

Vor knapp 5 Jahren gab's den Volksentscheid zu Stuttgart21. Zwei sich uneinige Koalitionspartner versuchten, ein heiß diskutiertes Thema zu klären. Auf Landesebene konnte es dabei nur um dessen finanziellen Zuschuss gehen. Folglich ging es im "Wahlkampf" weitgehend um die Kosten. Die Befürworter versprachen, der "Deckel" von rund 4,5 Mrd.€ sei sicher und gewannen klar. Die erhoffte Beruhigung trat ein, aber um einen hohen Preis. Heute liegen wir bei ca. 6,5 Mrd.€ Kosten, Tendenz steigend und das zu einem Zeitpunkt, wo die "Kellerdecke noch nicht mal drauf ist", um den Vergleich mit einem Wohnhausneubau zu ziehen.  Ob diese Abstimmung heute nochmal so ausgehen würde, ist doch sehr fraglich, zumal nach wie vor mit K21 ein sehr detailliertes Alternativkonzept existiert. weiterlesen

30 Zeilen von Johannes Schwarz zum Koalitionsvertrag

09.05.2016 - Nun sind doch mehr als 7 Wochen vergangen seit meinem letzten Newsletter "30 Zeilen- 3 Minuten". Doch der Landesparteitag der Grünen am Samstag mit dem Koalitionsbeschluss ist Anlass genug für ein paar Zeilen. Bereits am vergangenen Dienstag war ich Teil einer kleinen Calwer Delegation bei der Regionalkonferenz in Bad Cannstatt, wo der Koalitionsvertrag vorgestellt und diskutiert wurde. Am Samstag nun haben auch wir 3 Calwer Delegierten unsere Zustimmung erteilt. Kurz und knapp ein paar Bewertungen: weiterlesen

30 Zeilen von Johannes Schwarz zum gestrigen Wahlergebnis

14.03.2016 - Das Gesamtergebnis ist sicher allen schon bekannt, für uns GRÜNE sensationell. Weiter unten dazu ein paar weitere Gedanken.

 

Ich persönlich werde jedoch nicht in den Landtag einziehen. Auch wenn die Gewinne der Grünen im Kreis Calw mit 6,3% leicht überdurchschnittlich liegen (Land:  +6,1%,  Regierungsbezirk Nordbaden + 5,1%), ist das zu wenig. Wir haben 12 Direktmandate im Regierungsbezirk Nordbaden, damit ist das Kontingent aufgebraucht. Ich liege an Platz 15, das heißt bei weiteren 3 Mandaten wäre ich dabei gewesen.

Dennoch betrachte ich es als ein achtbares Ergebnis und bin durchaus zufrieden. Dass wir sogar in Calw gesamt (neben Stammheim‘ Teilort, Ostelsheim, Simmozheim, Unterreichenbach, Bad Herrenalb und sogar Dobel)  vor der CDU liegen, freut mich besonders. Und 30,4% in der „Kandidaten- Gemeinde“ Gechingen, nur 2% hinter der CDU, sind für Erika Kanzleiter-Schilling und mich auch ein Schönes Ergebnis.

Ich möchte an dieser Stelle dennoch Thomas Blenke zum erneuten Direktmandat gratulieren. Gerne hätte ich  -  über alle politischen Differenzen hinweg  -  mit ihm zusammen den Wahlkreis Calw in Stuttgart vertreten... weiterlesen

Herzliche Einladung zur gemeinsamen Wahlparty

Sonntag, 13.03.2016 ab 18 Uhr im Schwarzen Schaf in Ottenbronn

 

Herzliche Einladung zur gemeinsamen Wahlparty am Sonntag!

 

Gemeinsam warten wir auf die Ergebnisse und sind gespannt was uns der Abend bringen wird.

Landtagskandidat Johannes Schwarz und Ersatzkandidatin Erika Kanzleiter-Schilling sind natürlich auch mit dabei.

 

 

Musikalisch wird der Abend von Peter Melow begleitet - Wer ist das? - Eine Überraschung für alle!

Eine Gitarre, eine Stimme und narrative Lebensweisheiten. Das ist das etwaige Motto von Peter Melow. Aufgewachsen in einer Generation, die alles hat und doch vieles vermisst, versucht Peter Melow ständig seinen Gefühlen Luft zu verschaffen. Seine Musik ist dabei geprägt durch den Punk des neuen Jahrtausends und gepaart mit Einflüssen aus dem Folk und Indie Bereich. Dies rührt nicht zuletzt daher, dass er durch langjähriges Mitwirken in seiner SKA-Band "The Mofos" bereits zahlreiche Clubs und Bühnen bespielen konnte. Seit seinem Aussteig bei "The Mofos" ist Peter Melow als Solo Act unterwegs, nur mit eine Gitarre, einer Stimme und narrativen Lebensweisheiten.....

Das letzte Mal vor der Wahl - 30 Zeilen von Johannes Schwarz

11.03.2016 - ein letztes Mal  vor der Wahl melde ich mich.

 

Bis heute ist mir nicht klar, ob „50 bzw. 30 Zeilen- Newsletter“ ein passendes Mittel waren, um über den direkten Bekanntenkreis hinaus Aufmerksamkeit für Grüne Positionen und für meine persönlichen Meinungen zu gewinnen.

 

Besonders in Wahlkampfzeiten wird Politik vor allem in Schlagworten dargestellt.

Diese Zuspitzung ist ja nichts Neues und insofern auch nicht schlimm.

Aber ich glaube, dieses Schwarz-Weiß-Spiel lenkt zu sehr ab von den wahren Problemen.

 

Denn wir haben heute so große Aufgaben zu meistern, wie schon lange nicht mehr...weiterlesen

Infostände der GRÜNEN mit Landtagskandidat Johannes Schwarz

In den letzten Tagen vor der Wahl am Sonntag besteht nochmals die Möglichkeit in direkten und persönlichen Kontakt mit Landtagskandidat Johannes Schwarz und seinen Grünen Kollegen zu kommen.

 

Am Freitag, 11.03.2016 von 14 bis 17 Uhr in Calw in der Lederstraße und

am Samstag, 12.03.2016 ab 8.30 Uhr in Wildberg vor der Markthalle

 

Wir freuen uns auf Besuch an unserem Stand.  Und sind gespannt auf interessante Diskussionen und Gespräche!

 

Am Freitag, 11.03.2016 ab 19 Uhr in Bad Herrenalb im Gasthaus "Alte Post" lädt Landtagskandidat Johannes Schwarz ein, um bei gemütlicher Rund ein letztes Mal vor der Wahl am Sonntag mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Rückblick auf den Wahlkampfhöhepunkt in Stuttgart am 9. März 2016

Eine gut gelaunte Gruppe aus Calw machte sich am Mittwoch auf den Weg nach Stuttgart, um am Wahlkampfhöhepunkt der GRÜNEN teilzunehmen. 

Es wurde auf fünf Jahre gut geführte und erfolgreiche Regierungszeit zurückgeblickt und optimistisch in die Zukunft geschaut!

 

 

Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Calwer Grünen Gruppe war auch mit dabei

10 Zeilen von Johannes Schwarz zum Weltfrauentag sowie zwei konkrete Entgegnungen zum CDU-Prospekt

08.03.2016 - . . . .  zum heutigen Weltfrauentag vom Landesfrauenrat Baden- Württemberg: http://www.frauensicht-bw.de/
Die Grünen sind übrigens die Partei mit dem höchsten Kandidatinnen- Anteil bei der Landtagswahl.

 

Außerdem:

Wahlkampf ist die Zeit der Zuspitzungen und Vereinfachungen, da sind auch wir Grünen nicht außen vor. Aber 2 Punkten aus der Tabelle „Dafür steht Grün-Rot“ im CDU- Prospekt möchte ich widersprechen, auch weil es da um besonders heikle Themen geht:

 

„Nur ein Bruchteil der Abschiebungen in Baden- Württemberg von denen in Bayern.“


Entsprechend der Bevölkerungszahlen hat Bayern deutlich mehr Flüchtlinge. Dies im Verhältnis betrachtet liegt   - nach Zahlen der Bundespolizei für 2015  -  BaWü hinter Bayern an 2. Stelle bei den Abschiebungen. Wichtig ist, BaWü hat als erstes Bundesland transparente Leitlinien für Abschiebungen beschlossen, auch als Antwort auf Kritik der Opposition („zu wenig“) bzw. des Verbandes „Pro Asyl“ („zu unmenschlich“).

 

 

„Massive Reduzierung der Polizei durch die Polizeireform. Die Hälfte der Kriminalpolizei wurde aus dem Kreis Calw abgezogen.“


Kriminalität ist zunehmend organisiert. Deshalb muss auch Polizei konzentrierter und spezialisierter agieren. Trotz auswärtiger Dienstsitze sind auch für den Kreis Calw nicht weniger, sondern sogar mehr Polizisten aktiv.

cjd-Podiumsdiskussion aller Landtagskandidaten

Dienstag, 08.03.2016  19.30 bis 21.30 Uhr im cjd Altensteig, Speisesaal Haus Moltke Überberger Weg 37   Come together um 19 Uhr

 

Das cjd Altensteig lädt ein zur Podiumsdiskussion unter dem Titel:

 

"Wie gehen wir mit den Herausforderungen der Flüchtlingskrise um"

 

Diese Landtagskandidaten vertreten ihre Meinungen und nehmen Stellung Johannes Schwarz (Bündnis 90/Die Grünen), Daniel Steinrode (SPD), Thomas Blenke (CDU) und Herbert Müller (FDP).

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für gemeinsame Gespräche.

Heute 30 Zeilen als Rückblick zu gestern abend - Joschka Fischer und Winfried Kretschmann über Europa

Kretschmann und Fischer in Karlsruhe

04.03.2016 - Der frühere Außenminister und der amtierende Ministerpräsident im Interview mit dem früheren SWR- Chefredakteur Michael Zeiß, das war gestern abend in der prall gefüllten Stadthalle von Karlsruhe zu erleben. Auch eine Calwer Delegation in bunter Altersmischung hatte sich auf den Weg gemacht und wurde nicht enttäuscht.

 

Dass Wahlkampf ist, darauf wäre man kaum gekommen, der Begriff CDU fiel kein einziges Mal. Viel mehr waren zunächst alte Zeiten dran. Kretschmann war ja von Fischer nach Wiesbaden geholt worden, als  der sogenannte „Turnschuh- Minister“ erstmals Grüne Regierungsverantwortung wahrnahm. Kretschmann wurde zu Fischers Referent für Grundsatzfragen, also demjenigen, der über die Tagespolitik hinaus versuchte, die langfristige Perspektive im Blick zu behalten.

 

Dann aber ging’s um Europa und da will ich einfach nur ein paar Punkte stichwortartig benennen...weiterlesen

"Auf dem richtigen Weg...für eine generationengerechte Politik"

Junge Grüne und Alte Grüne im Gespräch

Herzliche Einladung,
zu einem Austausch zwischen den Generationen.

 

Diese haben nicht immer die gleichen Forderungen an die Politik. Deshalb ist der Weg zu einer generationengerechten Politik der Richtige.

 

Vertreten werden die Generationen an diesem Abend von

Oliver Hildenbrand, Landesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg, Lena C. Schwelling, Landessprecherin Grüne Jugend Baden-Württemberg und Gerd Baumer, Grüne Alte Baden-Württemberg

 

Moderiert wird das Gespräch von Landtagskandidat Johannes Schwarz

Bustour der grünen Jugend

Auftakt in Stuttgart am 23.02.2016

Außen Grün, innen bunt

Freitag, 04.03.2016  morgens in Calw, nachmittags in Nagold, jeweils in der Fußgängerzone

 

Samstag, 05.03.2016 morgens in Altensteig, nachmittags in Nagold, jeweils in der Fußgängerzone

 

Auch die Grüne Jugend, die Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen, beteiligt sich am spannenden Wahlkampf. „Im März entscheidet sich, ob Baden-Württemberg auf Zukunftskurs bleiben wird und wir auch in den nächsten fünf Jahren in einem weltoffenen, nachhaltigen und gerechten Bundesland leben werden“, erklären die beiden Landessprecherinnen Leonie Wolf und Lena C. Schwelling der Jugendorganisation. „Wir sind drei Wochen lang mit zwei Bussen im ganzen Land unterwegs, um uns für ein Ziel stark zu machen: Weitere fünf Jahre grüne und zukunftsfähige Politik in Baden-Württemberg!“

 

Die Bustour der Grüne Jugend führt auch mit zwei Stopps durch den Kreis Calw...weiterlesen

10 Zeilen - der Wink auf einen Link

"Auf dem richtigen Weg für die Zukunft Europas" mit Winfried Kretschmann und Joschka Fischer in Karlsruhe

nähere Infos zur genannten Veranstaltung unter
http://www.gruene-kreis-calw.de/termine/#c466


und herzliche Einladung zur gemeinsamen Bahnfahrt nach Karlsruhe, um diese Veranstaltung zu besuchen.

Abfahrt  Donnerstag 3. März 2016 um  17.30 Uhr  an der Station Teinach (Haltepunkt Bad Teinach- Neubulach).

 

Natürlich kann man auch an anderen Haltepunkten zusteigen, eine entsprechende Rückmeldung wäre hilfreich, um event. gemeinsame  RegioX- Fahrkarten (für bis zu 5 Personen) zu lösen.

Rückkehr um ca. 23.09 Uhr Haltepunkt Teinach-Neubulach

 

Interessant dazu, dass Kanzlerin Merkel ebenfalls unvermindert an einer Europäischen Lösung festhält, wie bei Anne Will am Sonntagabend zu hören war.

Mehr dazu:  
http://www.zeit.de/politik/2016-02/angela-merkel-anne-will-fluechtlingspolitik

Startschuss zur Flyerverteilung

In den nächsten Tagen wird der Landtagskandidat Johannes Schwarz und die Ersatzkandidatin Erika Kanzleiter-Schilling in Gechingen und Stammheim die Kandidatenflyer verteilen.

 

Auf persönliche Begegnungen und Unterhaltungen freuen sich die beiden! 

Johannes Schwarz und Erika Kanzleiter-Schilling sind mit Freude dabei!

Veranstaltung "Verkehrsprojekte rund um Calw" mit Matthias Gastel MdB

Matthias Gastel MdB

Mittwoch, 02.03.2016  19.30 Uhr in Calw Gasthaus "Rössle"

 

Herzliche Einladung,
zu einer Verkehrspolitischen Veranstaltung mit Matthias Gastel, Verkehrsexperte der Bundestagsfraktion und Grünen- Kandidat Johannes Schwarz.

 

Matthias Gastel wird einen Überblick über Bundesverkehrspolitik, Fördermittel und Rahmenpläne geben.

Anschließend folgt eine Diskussion über konkrete Verkehrs- Projekte rund um Calw. Dazu gehören folgende Themen: Tunnel, Südostumfahrung, Lärmschutzthemen, Hermann-Hesse-Bahn, CENTRO..

JMS Altensteig - Talk am Abend mit den Landtagskandidaten

Dienstag, 01.03.2016  20 Uhr im JMS Zentrum Altensteig Bahnhofstrasse 43-47

 

JMS Altensteig lädt ein zur Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidaten des Wahlkreises Calw. Mit dabei sind Johannes Schwarz (Bündnis90/Die Grünen), Daniel Steinrode (SPD), Thomas Blenke (CDU), Herbert Müller (FDP) und Dr.Heinrich Kuhn (AfD).

Moderiert wird die Veranstaltung von Benjamin Finis.

30 Zeilen von Johannes Schwarz zu Hintergrundinfos über seine agrarpolitischen Forderungen an den Kreisbauernverband

26.02.2016 - Der gesamte Leserbrief ist hier nochmal als PDF abrufbar. Erfreulicherweise wurde er ungekürzt abgedruckt.

 

Zwei Punkte hatte ich den Verantwortlichen des Bauernverbandes darin entgegnet:

 

1.     Wer unverändert Lebensmittel in aller Welt verkaufen will, der braucht sich nicht zu wundern, wenn eine Preiskrise auf die andere folgt. An dieser Weltmarkt- Fixierung zweifeln längst auch viele Landwirte und andere Bauern-Verbände. Auch der Weltagrarbericht empfiehlt eine regionale Ausrichtung, insbesondere um eine familienbetriebene Landwirtschaft zu erhalten...weiterlesen

"Die Gemeinschaftsschule" Bildungsdiskussion mit Albrecht Wacker

Freitag, 26.02.2016  19.30 Uhr in Wildberg Gasthaus "Krone"


Herzliche Einladung,

zu einer Bildungspolitischen Veranstaltung:

 

Eingangsreferat durch Albrecht Wacker, Co- Autor der Wissenschaftl. Studie über die Gemeinschaftsschule,

 

anschließend Diskussion mit dem Landtagskandidaten Johannes Schwarz und Erika Kanzleiter- Schilling, Zweitkandidatin

 

Wir freuen uns auf anregende Diskussionen über Bildung in unserem Land!

VOTE GREEN - sticker

Johannes Schwarz hat ihn auf seinem Elekroauto bereits aufgeklebt

auf schwäbisch auch Bäbber

 

Limitierte Auflage, Bestellungen werden gerne entgegengenommen.

 

Hier als PDF zum anschauen VOTE GREEN - sticker

30 Zeilen von Johannes Schwarz über konkrete Verkehrsprojekte im Rückblick auf die Ministerbesuche

19.02.2016 - Dass Kommunalpolitik und örtliche Wirtschaft regelmäßig in Kontakt sein sollten, wurde mir beim Besuch des Ministerpräsidenten bei der Nagolder Fa. HÄFELE wieder mal bewusst. Der zweitgrößte Arbeitgeber im Landkreis empfing uns am vergangenen Samstag sehr herzlich und stellte seine beeindruckende Entwicklung zum Weltweit agierenden, Familiengeführten Unternehmen dar. Natürlich ist Verkehrs- Infrastruktur stets Thema bei solchen Gesprächen und so stellte ich mich ein bischen auf Kritik an der Abstufung der B28 ein...weiterlesen

Kandidatenflyer von Johannes Schwarz online abrufbar

Auf den Plakaten sind die Begriffe „Zukunftsplaner“ und „Traditionsbewahrer“ dargestellt.

Warum Johannes Schwarz sich als solcher bezeichnet und damit um Stimmen wirbt, steht unter anderem im Kandidatenflyer, der nun auch online als PDF abrufbar ist

 

Kandidatenflyer Johannes Schwarz

Ins Gespräch kommen mit dem Landtagskandidat Johannes Schwarz

Herzliche Einladung diese Woche am Mittwoch, 17.02.2016 ab 20 Uhr im Gasthaus "Rössle" in Gechingen, hier wird auch Zweitkandidatin Erika Kanzleiter-Schilling mit dabei sein.

Und am Donnerstag, 18.02.2016 ab 20 Uhr in Haiterbach im Gasthaus "Lamm".

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

 

Die beiden Landtagskandidaten freuen sich auf angeregte Gespräche und Diskussionen.

Besuch von Verkehrsminister Winfried Hermann

Montag, 15.02.2016 ab 16 Uhr am Infopavillon Teinachtal nahe der Station Teinach und Hotel "Teinachtal"

 

Dieser Verkehrsknoten ist so etwas wie der Brennpunkt der aktuellen Verkehrspolitik...weiterlesen

30 Zeilen von Johannes Schwarz über die Breitband - Offensive 4.0

13.02.2016 - Die Umweltfreundlichste Autobahn ist die "Daten- Autobahn", also die Schaffung eines Schnellen Internets. Manch einer kennt das nervige Warten vor dem Rechner, weil die Internetverbindung sehr langsam ist. Wenn man jedoch auch größere Datenmengen, z. B. im Rahmen der beruflichen Tätigkeiten, schnell versenden oder empfangen kann, ist dies vor allem auch eine Stärkung für unseren Ländlichen Raum, wenn man Daten auf die Reise schickt und selbst „im Grünen“ bleiben kann.

Deshalb ein paar Fakten...weiterlesen

30 Zeilen von Johannes Schwarz über die aktuelle Flüchtlingsdebatte

05.02.2016 - Ich halte es für falsch, dass die Parteien, die in Bund oder Ländern regieren, aus lauter Angst vor den Parolen der AfD sich gegenseitig beschuldigen und will deshalb der zahlreichen Kritik einfach ein paar konkrete Punkte entgegenhalten. Sie zeigen meines Erachtens, dass es zwar keine „schnellen Lösungen“ gibt (wie so oft im Leben), aber dass unser Gemeinwesen auch in dieser Krise erstaunlich gut funktioniert...weiterlesen

'Wohnzimmergespräch' in Nagold bei Annegreth und Johannes Brenner

Freitag, 12.02.2016 ab 17 Uhr

Liebe Nachbarn und Freunde,

wir wollen den grünen Landtagskandidaten Johannes Schwarz in seiner Kandidatur unterstützen...weiterlesen

Johannes Schwarz über "die Grünen Alten"

29.01.2016 - Im November wurden in Althengstett die „Grünen Alten“ gegründet. Damit sind wir einer der ersten Kreisverbände mit einer solchen Untergruppe. Seit Sommer 2015 formieren sich die  „Alt- Grünen“ auf Landesebene. Mir gefällt dabei, dass man zum Begriff „alt“ steht und nicht etwa „Senioren- Grün“ heißen will...weiterlesen

"Von Paris nach Calw" Klimavertrag - Was nun? - Was tun? mit Hans-Josef Fell

 

Mittwoch 27. Januar, 19.30 Uhr  Tanzschule Danek, Haggasse 9 in Calw 

...weiterlesen

Johannes Schwarz zu Gender mainstreaming

23.01.2016 - nachdem ich die letzten Tage mehrfach auf das Thema "Gender mainstreaming" oder in negativer Bewertung "Gender- Wahn" angesprochen wurde, habe ich beschlossen, das versprochene Thema  Senioren-  und  Pflege- Politik um eine Woche zu verschieben.

Zum Thema Homosexualität und Umgang mit anderen Lebensformen habe ich ja schon im vergangenen Juni 50 Zeilen formuliert. Darauf möchte ich verweisen. Denn von einigen Seiten wird aktuell versucht  -  ähnlich der Bildungsplan-Debatte  -  gender mainstreaming mit einer wie auch immer gearteten Früh- Sexualisierung und Abschaffungstendenz jeglicher Geschlechtsunterschiede in Verbindung zu bringen. Dem ist nicht so...weiterlesen

Rückblick auf die Diskussion mit Boris Palmer

16.01.2016 - Den Bericht im SchwaBo möchte ich nicht kritisieren. Dass ich rhetorisch gegen den Profi Palmer nicht ankomme und er auch tiefer im Thema drinsteckt, darauf hatte ich mich eingestellt. Dass die Position des „wir schaffen das“ inzwischen in der Defensive ist, damit hat ja sogar die Kanzlerin zu kämpfen. Ansonsten gibt es eben Momente, wo man an seine Grenzen kommt...weiterlesen

Kreismitgliederversammlung am 3. Februar 2016 in Neubulach

Liebe Mitglieder und Freunde,
 
wir laden Euch herzlich zur Kreismitgliederversammlung ein. Wir treffen uns am
 
Mittwoch, den 3. Februar 2016 ab 20 Uhr

...weiterlesen

8.1.2016 - OB Boris Palmer und Landtagskandidat Johannes Schwarz laden zum Streitgespräch ein...weiter

Ein gutes 2016!

31.12.2015

 

Wir wünschen allen Lesern und Leserinnen, Mitgliedern, Freunden und Freundinnen ein gutes, friedliches Jahr 2016. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit, für alle die Ideen, konstruktive Kritik und Unterstützung. Wir freuen uns auf ein Jahr 2016, in dem wir gemeinsam viel erreichen können.

 

 

Das Schöne Wetter und ein Wink auf einen Link

31.12.2015

 

Liebe Newsletter- Leserinnen und -Leser,
 
ein letztes mail im alten Jahr mit zwei kurzen Punkten:
 

Das ungewöhnliche Wetter der letzten Wochen mag einerseits Besorgniserregend sein im Blick auf den Klimawandel. Andererseits...weiterlesen

Auszüge aus der Haushaltsrede vom 21. Dezember im Kreistag

21.12.2015 - ...dass der Kreistag einer Steigerung des Haushaltsvolumens in der heutigen Größenordnung so einmütig zustimmt, wäre in den letzten Jahren kaum denkbar gewesen. Aber das alles bestimmende Thema der vergangenen Monate beeinflusst eben auch diesen Kreishaushalt, der einen neuen Schwerpunkt in der Schaffung zahlreicher Gemeinschaftsunterkünfte erhält. Deshalb haben wir gute Gründe für eine Zustimmung, die ich hiermit auch für die Grüne Fraktion ankündigen darf. Einerseits können wir zurecht davon ausgehen, dass ein großer Teil der heute zu Buche schlagenden Ausgaben von Bund und Land wieder zurückfließen. Andererseits hat die Kreisverwaltung aus unserer Sicht ein sehr wirtschaftliches Baukonzept entwickelt. Auch auf unsere mehrfache Forderung hin wird besonders auf flexible Nachnutzungsmöglichkeiten Wert gelegt. Die sehr umfangreiche Nutzung des Baustoffes Holz ist im Übrigen nicht nur von ökologischem Wert, sondern auch ein regionalwirtschaftlicher Faktor.... weiterlesen

Johannes Schwarz über Grünes Wirtschaften

18.12.2015 - Grüne und Wirtschaft, das wurde lange als Gegensatz empfunden, und zwar sowohl in Wirtschaftsnahen Kreisen als auch bei vielen Grünen. Das ist auch nicht verwunderlich. Die Einen sehen uns immer noch als Störenfriede der Wachstums- und Wohlstandsgesellschaft, wenn wir auf Endlichkeit von Ressourcen, Rückgang von Artenvielfalt, Klimawandel und anderes mehr verweisen. Die Anderen, denen grad diese Themen am Herz liegen, erfahren immer wieder wirtschaftliche Interessen als Hauptbremser notwendiger Reformen. ...weiterlesen

50 km zu Fuß - GESCHAFFT !!!

05.12.2015 - Der Bericht zur KlimaTour der Grünen...weiterlesen

Altbausanierung und Innenentwicklung

04.12.2015 - Am vergangenen Montag empfahl der Umweltausschuss des Kreistags auf einen Antrag von 8 Kreisräten verschiedener Fraktionen, einen Klimaschutzmanager einzustellen. Natürlich nur unter der Bedingung, dass...weiterlesen

50 km zu Fuß - die Grünen auf Klimatour

 27.11.2015 - Landtagskandidat  Johannes Schwarz und Philipp Jourdan, Kreisvorsitzender, wollen mit einer außergewöhnlichen Wander- Tour auf die Weltklimakonferenz hinweisen, die kommende Woche in Paris stattfinden wird. Am Samstag 5. Dezember versuchen sie zu Fuß quer durch den Landkreis zu wandern, auf einer Distanz von 50 km von Bad Herrenalb nach Nagold...weiterlesen

Johannes Schwarz über die Kirchen und die Grünen

21.11.2015 - Wie in jeder etablierten Partei, formierten sich auch bei den Grünen fast von Beginn an Christen zu einer eigenen Arbeitsgemeinschaft, auf Bundesebene haben sie sogar eine eigene Homepage: gruene-bag-christinnen.de/willkommen/. 

 

Selbstformuliertes Ziel dieser AG ist, „uns sowohl in den interreligiösen Dialog als auch in die gesellschaftliche und politische Diskussion einzumischen, wann immer es um die Bewahrung und die sachgemäße Anwendung christlicher Werte geht.“...weiterlesen

Schullandschaft im Wandel – Herausforderungen und Chancen


Donnerstag, 12. November 2015 19:30 Uhr im Rössle (großer Saal) in Calw


mit Sandra Boser, MdL ...weiterlesen

Erika Kanzleiter-Schilling über Bildung

06.11.2015 - Bildungsoffensiven sind so alt wie das System selbst. Zu meiner Schulzeit wurden unter der politischen Großwetterlage des Kalten Krieges die Mengenlehre und andere Optimierungsmaßnahmen eingeführt, da "der Westen" aufgrund des Sputnik- Schockes wie paralysiert war. Die vielleicht wichtigste Reform war eine Errungenschaft der 68-er Jahre: ...weiterlesen

Johannes Schwarz über die Polizeireform

23.10.2015 - Kriminalität wird leider professioneller, differenzierter und sie findet in immer größeren geografischen Zusammenhängen statt. Was in vielen Branchen der Fall ist, z. B. in Medizin oder Gebäudeplanung, gilt deshalb auch für die Polizei: ...weiterlesen

Fachgespräch "Kinderkriegen im ländlichen Raum"

21.10.2015 - Kreisverband und Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen laden ein zu einem öffendlichen Fachgespräch zum Thema

"Kinderkriegen im ländlichen Raum"

am Montag, 26. Oktober 2015 um 19 Uhr, ins Krankenhaus Calw, Eduard-Conz-Straße 6, Gemeinschaftsraum, 4. OG. ...weiterlesen

Johannes Schwarz beim Landesparteitag

10.10.2015 - Liebe Grüne Freundinnen und Freunde, ich habe dieser Tage das Interview von Kanzlerin Merkel bei Anne Will in voller Länge gesehen und ich muss zugeben, dass ich nahezu alles unterschreiben kann, was sie gesagt hat. Lieber Cem Özdemir, Du hast vorhin gesagt, dass das Flüchtlingsthema nicht zur Parteipolitik tauge...weiterlesen

Hermann-Hesse-Bahn

09.10.2015 - " Hermann- Hesse- Bahn startet durch"  -  die Schlagzeile im Dezember 2018

Noch ist sie nicht ganz in trockenen Tüchern, und diese Schlagzeile noch nicht Gewissheit. Aber ich bekenne mich als vehementer Verfechter  dieses Projekts. Deshalb hier meine Meinung und Erläuterung...weiterlesen

Mehr direkte Demokratie in den Kommunen

01.10.2015 - Der Landtagsabgeordnete Nikolaus Tschenk und Johannes Schwarz, Vorsitzender der grünen Kreistagsfraktion im Kreis Calw: Reform der Gemeindeordnung erweitert die Mitbestimmung der Bürger, so bei der Bauleitplanung

Der Vorsitzende der grünen Kreistagsfraktion in Calw begrüßt den Ausbau der direkten Demokratie auch auf kommunaler Ebene. „Politik profitiert von der Einmischung der Bürgerinnen und Bürger. Wer sachorientierte Entscheidungen will, braucht Transparenz und offene Diskussion nicht zu fürchten. Das stärkt unser Gemeinwesen, zudem erhöhen wir den Anreiz, sich aktiv einzubringen“, so Johannes Schwarz...weiterlesen

Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung

25.09.2015 - Zum Einstieg wähle ich diesmal einen Auszug der Internetseite weltagrarbericht.de.
Herausgeber ist die "Zukunftsstiftung Landwirtschaft", Unterstützer sind Umweltverbände, z. B  BUND und bioland, aber auch kirchliche Hilfswerke wie MISEREOR und BrotfürdieWelt. Auf der Startseite ist über den Weltagrarbericht zu lesen:

"Landwirtschaft am Scheideweg - Weiter wie bisher ist keine Option"

Über 800 Millionen Menschen hungern auf diesem Planeten, während 1,9 Milliarden an Übergewicht und krank machender Fettleibigkeit leiden...weiterlesen

Kreismitgliederversammlung am 22. September in Gechingen

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde,

wir laden Euch herzlich zur Kreismitgliederversammlung ein. Wir treffen uns am

 

Dienstag, den 22. September 2015 ab 20 Uhr
im Griechischen Restaurant im Sportheim Gechingen

weitere Informationen...

Johannes Schwarz über die Herausforderung Flüchtlinge

11.09.15 - Als ich mich vor rund 4 Wochen für dieses Thema entschied, gab es noch nicht die unrühmlichen Vorgänge von Heidenau oder die zahllosen Brände in Unterkünften. Auch die Situation in Ungarn und die wiederum sehr herzliche Begrüßung der Flüchtlinge am letzten Wochenende waren noch Zukunft. Dies zeigt, wie schnelllebig aber auch dramatisch momentan alles abläuft. Dennoch der Versuch, über das Aktuelle und die Tagespolitik hinaus meine Sicht der Dinge darzulegen...weiterlesen

Diskussionsrunde mit Maria Heubuach

02.09.2015 - Wir laden Euch herzlich ein zu einer

Diskussionsrunde mit der

Europaabgeordneten Maria Heubuch
Milchbäuerin aus dem württembergischen Allgäu,

am Donnerstag 10. September 2015, um 19.00 Uhrim neuen Bio- Laden- Bistro Althengstett (Hauptstraße 14)...weiterlesen

Johannes Schwarz über das Schweizer Regierungsmodell

21.08.2015 - Dass ausgerechnet ein Grüner sich Gedanken um Vorteile des Schweizer Regierungsmodells macht, liegt nicht gerade auf der Hand. Denn im sogenannten Bundesrat (vergleichbar Bundesregierung) sind die Schweizer Grünen bisher nicht vertreten, obwohl deutlich kleinere Parteien einen Sitz haben. Dennoch lade ich zu einer genaueren Betrachtung ein...weiterlesen

Johannes Schwarz zum Thema "Straßenbau in Kreis und Land"

31.07.15 - Wenn mich in den letzten 11 Jahren meiner politischen Tätigkeit überhaupt etwas gelangweilt hat, waren es regelmäßig wiederkehrende Diskussionen um Straßenbaumaßnahmen, insbesondere in der Regionalversammlung Nordschwarzwald. Konkret ging es darum, bei Land und Bund Straßenprojekte auf den Wartelisten weiter nach vorne zu bringen. Klar, dass die Horber ihre Brücke, die Pforzheimer ihre Westtangente und die Calwer eben ihren Tunnel mit der großen Werbetrommel vertraten...weiterlesen

Landtagskandidat elektromobil

28.07.15 - Johannes Schwarz testet derzeit mit seinem e-smart die verschiedenen Elektro- Tankstellen in der Umgebung. Hier am Rathaus in Ebhausen, der ersten Gemeinde im Landkreis, die für ihr konzeptionelles Herangehen an die Energiewende mit dem   european energy award  (eea) ausgezeichnet wurde.

Johannes Schwarz zum Thema "Krankenhäuser und Gesundheitsversorgung"

17.07.2015 - Insgesamt haben wir sicher ein hochwertiges Gesundheitssystem. Eine immer bessere Medizin durch Forschung und Entwicklung bedeutet zugleich eine starke Spezialisierung bei Ärzten und Kliniken und ermöglicht auch, dass vieles schneller oder ganz ambulant passiert. Man liegt oft nur noch wenige Tage im Krankenhaus, sodass wir insgesamt zu viele Krankenhausbetten in Deutschland vorhalten....weiterlesen

Herzliche Einladung zum Sommerfest am 25. Juli

Herzliche Einladung an alle – auch Interessierte und Familienangehörige - zum 

Sommerfest
am Samstag, 25. Juli um 16:00 Uhr
in Althengstett bei Marion und Philipp

...weiterlesen

Nachhaltige Mobilität unterstützen

29.06.15 - Liebe Freundinnen und Freunde des Öffentlichen Nahverkehrs und einer nachhaltigen Mobilität,

 

nicht zuletzt auf Antrag und wiederholtes Nachhaken der Grünen Kreistagsfraktion lädt im Moment die VGC (Verkehrsgesellschaft im Bäderkreis Calw)  zu einem Fahrgastbeirat ein...weiterlesen

Armut trotz Arbeit? Einladung zum Fachgespräch mit Beate Müller-Gemmeke

27.06.15 - Zu einem Fachgespräch über das Thema: „Wie erleben die am Arbeitsmarkt Beteiligten Arbeitsangebote und Lohnniveau?“ laden die Kreis-Grünen alle Interessierten ins Jobcenter in Nagold ein... weiterlesen

Einladung zur Backhaushocketse

© Flickr - Ginny

14.06.2015 - Wir heißen Sie herzlich willkommen zur Backhaushocketse


in Neubulach-Liebelsberg am Samstag, den 11. Juli ab 14.30 Uhr


... mehr Infos

Energiewende in Baden-Württemberg - Bürgerempfang mit Minister Untersteller am 25. Juni in Altensteig

Joe Schwarz zum Thema Homo-Ehe und Bildungsplan

12.06.2015 -  In seinem aktuellen Newsletter bezieht Joe Schwarz Stellung zum Thema Homo-Ehe, Bildungsplan und Umgang mit anderen Lebensformen. zum Newsletter

Leserbrief zur Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare

01.06.2015 - Im katholischen Irland tut sich Beeindruckendes bei der Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare. Beeindruckend finde ich auch die Reaktion des Dubliner Erzbischofs, der seiner Kirche einen Realitäts-Check anrät. Genau das brauchen wir hier auch...weiter

Schnell anmelden zur Nationalparkführung am 5. Juli

31.05.2015

 

Hallo an alle Grünen und grüne Freunde im Landkreis Calw,


wir haben vor den Nationalpark Nordschwarzwald zu besuchen und kein Geringerer als der grüne Kreisrat Manfred Senk wird hier eine Führung machen...weiter

Herzliche Einladung zur Kreismitgliedersammlung am 10. Juni

19.05.2015 - Wir laden alle Mitglieder, Freunde und Freundinnen zur Kreismitgliedersammlung mit Delegiertenwahl ein. Wir treffen uns am 10. Juni 2015 ab 20 Uhr im Maisenbacher Hirsch in Bad Liebenzell...weiter

Johannes Schwarz am 4. Juni auf dem Kirchentag in Stuttgart

16.05.15 - Als Mitglied der Landesgruppe „Christen bei den Grünen“ kannst Du Johannes Schwarz auf dem Kirchentag in Stuttgart erleben. Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ wird er am Donnerstag 4. Juni 2015 zwischen 12.30 und 18.30 Uhr am Gemeinschaftsstand der Grünen das Gespräch mit Besucherinnen und Besuchern suchen. ...weiter

Spenden für die Landtagswahl 2016

Möchtest du den Wahlkampf von Johannes Schwarz mit einer Spende unterstützen?
weiter zur Spendenseite

Landtagsabgeordneter Tschenk zu Besuch in Enzklösterle

20.05.15 - Auf Einladung der Bürgermeisterin besucht Landtagsabgeordnete Nikolaus Tschenk (GRÜNE) am 22. Mai 2015 die Gemeinde Enzklösterle im Landkreis Calw. ...weiter

Stromwende in Bürgerhand – wie geht es weiter mit Bürgersolar & Co.?

Foto: Flickr - Oregon Department of Transportation

02.05.15 - Der Arbeitskreis Energie der Grünen im Landkreis Calw lädt zu einer weiteren Info- und Diskussionsveranstaltung ein, unter dem Thema  "Stromwende in Bürgerhand – wie geht es weiter mit Bürgersolar & Co.“,

am Montag, den 11. Mai ab 19.30 Uhr,
in  Neubulach im Bürgerzentrum „mittendrin“, Badgasse 17 ...weiter

Wie Heizen mit Holz richtig Spaß machen kann

Danke für das Foto: flickr / Marco Assini

18.04.15 - „Wenn wir das Thema Klimawandel zu Ende denken, müssen wir morgen aufhören, Öl oder Gas zu verbrennen.“ Mit diesen Worten untermauerte Johannes Schwarz, Fraktionssprecher der Grünen im Kreistag und Landtagskandidat, die Forderung der Grünen, den Energiebedarf verstärkt über Holz abzudecken.


Im Rahmen einer Infoveranstaltung unter dem Titel „Holzenergie - nichts liegt näher - Potenziale und Effizienz bei Scheitholz, Pellets und Hackschnitzel“ führten  Dr. Bernhard Hanisch, Abteilungsleiter Forst im Landratsamt, Andreas Kubesch, Brennholzhändler und ebenfalls Forstingenieur, sowie Schornsteinfeger Wolfgang Klasen zunächst in das Thema Holzwirtschaft ein...weiter

Fledermaus versus Hermann-Hesse-Bahn: Johannes Schwarz zum Artenschutz

Fledermäuse kein Hindernis, Artikel im Schwarzwälder Boten vom 26.03.2015

04.04.2015 - Ende März erschien im Schwarzwälder Boten der Artikel "Fledermäuse kein Hindernis". In dem Artikel geht es unter anderem um ein Statement von Johannes Schwarz im Kreistag zum Artenschutz im Zusammenhang mit dem Bau der Hermann-Hesse-Bahn... weiter

Holzenergie – nichts liegt näher, Einladung zur Info- und Diskussionsveranstaltung

02.04.2015 - Unter dem Titel „Holzenergie - nichts liegt näher“ - Potenziale und Effizienz bei  Scheitholz, Pellets und Hackschnitzel veranstalten wir am Mittwoch, 15. April,  eine Infoveranstaltung, bei der wir mit Euch der Frage nachgehen werden, wo es noch Steigerungspotential des Holzenergieanteils als Beitrag zur Energiewende gibt... weiter


Johannes Schwarz zum Kandidaten für die Landtagswahl 2016 gewählt

19.03.15 - "Noch nie war ein Grüner aus dem Landkreis Calw im Landtag vertreten, obwohl es längst fällig wäre“, begründete der in Calw-Stammheim lebende Schwarz seine Kandidatur, zumal der Kreis Calw mit den Zusagen der Landesregierung für die Hermann Hesse Bahn und das Zukunftskonzept für die Krankenhäuser eine unübersehbar grüne Handschrift trage...weiter

Joe Schwarz und Zweitkandidatin Erika Kanzleiter-Schilling

Grünen-Landesverband lädt zu vier Zukunftsforen ein

15.03.2015 - „Demokratie lebt davon, dass Menschen sich einmischen und mitmachen. Für uns Grüne gehört das seit der Parteigründung zu den wichtigsten Prinzipien", betonen die Grünen-Landesvorsitzenden Thekla Walker und Oliver Hildenbrand. Deshalb lädt der Grünen-Landesverband Bürgerinnen und Bürger sowie seine Mitglieder zu vier Zukunftsforen im März und April ein, bei denen sie mit dem Ministerpräsident, mit Ministerinnen und Ministern sowie Landtagsabgeordneten ins direkte Gespräch kommen können...weiter

Kreismitgliederversammlung am 12. März 2015

05.03.15 - Wir laden Dich herzlich zur Kreismitgliederversammlung ein, auf der wir unsere Kandidaten für die Landtagswahlen nominieren werden...weiter

Kreisverband Calw beim Politischen Aschermittwoch in Biberach

18.02.15 - Zum 20. Male fand der Politische Aschermittwoch in diesem Jahr in Biberach statt. Die Delegation des Kreisverbandes Calw ist seit Jahren dabei und genossen die flammenden Rede von Alexander Bonde...weiter

KV Calw mit Winfried Kretschmann beim Politischen Aschermittwoch in Biberarch

Regionalkonferenz der Landtagsfraktion der Grünen in Nagold

Nicht verpassen: am 2. März findet in Nagold die Regionalkonferenz der Fraktion GRÜNE im Landtag statt. Mit dabei u.a. Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, sowie Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz...weiter.

Einladung zur Regionalkonferenz in Nagold

Politischer Aschermittwoch in Biberach

Der politische Aschermittwoch wird in diesem Jahr am 18. Februar 2015 ab 11.00 Uhr in der Biberacher Stadthalle stattfinden. Interessante RednerInnen...weiter

Einladung zum pol. Aschermittwoch

Kreisräte tauschen sich mit Basis aus

30. Januar 2015 - Zum regen Gedankenaustausch im Rahmen einer erweiterten Fraktionssitzung haben sich die Grünen-Mitglieder des Kreistags mit interessierten »Kommunalos« aus dem gesamten Kreisgebiet in der Hahnenfalzhütte in Bad Herrenalb getroffen... weiter

Grünen-Kreisräte und Mitglieder des Grünen-Kreisverbandes trafen sich in Bad Herrenalb
Grünen-Kreisräte und Mitglieder des Grünen-Kreisverbandes trafen sich in Bad Herrenalb

Einladung zur Grünhüttenwanderung

Am Samstag, den 31. Januar findet wieder die Grünhüttenwanderung auf den Höhenwegen Bad Wildbads statt...weiter

Einladung zur Grünhüttenwanderung

Flyer zu den Kreistags- und Kommunalwahlen

14. Mai , 2014 - Zur Wahl am 25. Mai 2014 haben wir Ihnen hier unsere Flyer zusammengestellt... weiter

Flyer zur Kreistags- und Kommunalwahl

Arbeit des Grünen Kreisvorstands bestätigt

7. Mai 2014, Gechingen - Neues Gesicht komplettiert den bisherig amtierenden und wieder gewählten Kreisvorstand ... weiter

neu gewählter Kreisvorstand der Grünen im Landkreis Calw

Joe Schwarz: „Kreisweite Energiegenossenschaft ist notwendig“

03. April 2014 - Bündnis 90/Die Grünen diskutieren Umsetzung der Energiewende

Nagold. Wie kann die Energiewende im ländlichen Raum konkret umgesetzt werden? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine Infoveranstaltung im Nagolder Hotel Schiff... weiter

Im Grünen daheim

21. März 2014 – Vielfältige Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung im Ländlichen Raum
Informationsveranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Nikolaus Tschenk am 19.03.2014.

Calw – Im Vorfeld der Kommunalwahl hatten die Liebenzeller Grünen gemeinsam mit dem Kreisverband eingeladen, um Probleme und Lösungsansätze der Kommunalpolitik im Ländlichen Raum zu diskutieren...weiter

Politischer Aschermittwoch in Biberach

Kreisverband Calw beim politischen Aschermittwoch
Unsere Delegation vom KV Calw - 5. März 2014

Einladung zur Podiumsdikussion: “Soweit die Schiene reicht…”

05. April 2014  - Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90 /Die Grünen lädt zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Soweit die Schiene reicht – zur Situation und den Möglichkeiten des ÖPNV im Kreis Calw“ am Dienstag, 8. April, 19.30 Uhr in das Hotel Alte Linde in Bad Wildbad ein...weiter

Zeit-Faktomat prüft grünes Steuerkonzept

12. Juni , 2013 - “Unser Konzept entlastet 90 Prozent der Steuerzahler” – Stimmt das? ...weiter

Katrin Göring-Eckardt
Katrin Göring-Eckardt

Einladung: Grünes Forum Calw

06. Mai , 2013 - Mit der Veranstaltung “Braucht Calw weitere Gewerbegebiete?” startet der Kreisverband der GRÜNEN eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto “Information – Diskussion – Transparenz” wollen wir zu unterschiedlichsten kommunalpolitischen Themen einen bürgernahen Dialog initiieren und eine neue politische Gesprächskultur in Calw anregen...weiter

Offener Brief an die Landesregierung

06. Mai , 2013 - Mit folgendem offenen Brief haben sich Kreisvorsitzender Philipp Jourdan und Fraktionssprecher der Kreistagsgrünen Johannes Schwarz an die Landesregierung gewendet...weiter

Offener Brief an die Landesregierung
Offener Brief an die Landesregierung

Erste Starterschule im Landkreis: Besuch bei der GMS Neubulach

09. September 2012 - Der Landtagsabgeordnete Nikolaus Tschenk (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) wird am Freitag, 21. September 2012 um 10 Uhr in seiner Funktion als Betreuungsabgeordneter für den Wahlkreis Calw die Gemeinschaftsschule Neubulach besuchen, die hier zu den „Starterschulen“ für die neuen Schultyp der Gemeinschaftsschule gehört...weiter