video_label

Die Grünen im Kreis Calw

Bericht über unser Politik + Party 2020 -only open air- in Wildberg

Die Grünen im Grünen / Dritte Polit-Party der Grünen im Kreis Calw Wildberg. Politik unter freiem Himmel.

 

Zum dritten Mal hatten die Grünen im Kreis Calw zur Politikparty in die Klosteranlage Maria Reuthin in Wildberg eingeladen!

 

Im Klosterhof trafen sich Mitglieder und Freunde, um sich zu informieren, auszutauschen und kennen zu lernen

 

Exemplarische Einblicke wie sich das öffentliche Leben durch Corona verändert hat, gaben Patrizia Pfetzer von der Stadtverwaltung Bad Teinach-Zavelstein, Barbara Ogbone vom Familienzentrum der Gemeinde Althengstett und Annegreth Fezer-Brenner, Lehrerin am Berufsschulzentrum Nagold, aus ihren jeweiligen Arbeitsbereichen.

Kreisverbandssprecherin Anke Much gab einen Überblick über die Arbeit des Kreisverbandes, der Ortsverbände und der Arbeitskreise, die trotz Lockdown und Abstandsregeln aktiv waren.

 

 

Unsere Sprecherin: Anke Much

 

Mit ihren politischen Herzensthemen präsentierten sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen. Sympathisch und energiegeladen gab Sarah Haug aus Rottenburg ein Plädoyer für die Energiewende.

Die Bundestagskandidatin für CW/FDS: Sara Haug

 

Mit Joe Schwarz bewirbt sich ein bekannter und versierter Kommunalpolitiker 2021 um ein Mandat im Landtag von Baden-Württemberg. Die Frage, wie biologischer Landbau und konventionelle Landwirtschaft an einen Tisch zu bekommen sind, treibt ihn um und Energiewende heißt für ihn konkrete Projekte auf den Weg zu bringen.

Der langjährige Kreisrat geht mit der jungen Zweitkandidatin Nele Willfurth an den Start, die sich in der Grünen Jugend und verschiedenen Arbeitskreisen im Kreisverband engagiert.

 

Nach dem politischen Teil hatten die Gäste die Gelegenheit zum Reden und Diskutieren bei Bio-Catering vom Grünling aus Althengstett und genossen den Spätsommerabend bei Live-Musik mit Philip Bölter am Lagerfeuer.

 

Wir möchten uns bei allen Besuchern und Interessierten bedanken, die an diesem Tag bei uns zu Besuch waren. Herzlichen Dank auch an alle Beteiligte, Institutionen, Organisatoren und die vielen helfende Hände, die für so eine Veranstaltung nötig sind!

 

Herzliche Einladung zu allen weiteren, grünen Veranstaltungen in und um Calw!

 

Hier gehts zu den Bildern

(Vielen Dank an unser Mitglied und Fotograf: Wolfgang Much aus Wildberg-Effringen, der uns die Bilder freundlichweise zur Verfügung stellt!

 

Bericht-Link zur Pforzheimer Zeitung

Bericht-Link zum Schwarzwälder Boten (Nordschwarzwaldseite)

 

expand_less