video_label

Die Grünen im Kreis Calw

Hinweis auf eine Veranstaltung von Harald Ebner (MdB)

 

Hiermit möchten wir auf eine Veranstaltung zum unten genannten Thema hinweisen!

 

 

"Dürresommer, Welthunger, Artensterben - wie geht krisenfeste Landwirtschaft?"

 

Montag, 29. März 2021, 18 Uhr

 

Harald Ebner lädt zum Online-Gespräch mit

Alexander Müller (TMG, ThinkTank for Sustainability),

Reinhild Benning (Beraterin für Agrarpolitik der Deutschen

Umwelthilfe)

Tilman von Samson (Fridays for Future)

Die Corona-Pandemie ist nicht die einzige Krise, welche die Menschheit bewältigen muss. Die Klimakrise und das Artensterben schreiten ungebrochen voran - das macht sich auch bei uns in Hitzesommern, vertrockneten Bäumen und dramatischem Insektenschwund bemerkbar. Das westliche hochintensivierte Agrarmodell ist schon längst an seine ökologischen Grenzen gekommen und bietet auch vielen Bäuerinnen und Bauern in Nord und Süd längst keine Zukunftsperspektive mehr. Dennoch propagieren Agrarindustrie und Teile der Politik neue Gentechnikmethoden, Pestizide und Agrarexporte als Lösung für die Sicherung der Welternährung.

Warum ist die Hungerbekämpfung bislang gescheitert und was muss sich ändern?

Wie machen wir Landwirtschaft klimafreundlicher und machen sie widerstandsfähiger gegenüber den Folgen der Klimakrise?

Welche Innovationen und Ansätze brauchen wir, um die Ursachen der Krisen wirksam und umfassend anzugehen?

Sind eine ökologischere Landwirtschaft und bessere Welternährung wirklich Gegensätze?

Diese und weitere Fragen möchte Harald Ebner mit seinen drei Gästen diskutieren.

Alexander Müller hat u.a. als Beigeordneter Generaldirektor der FAO und langjähriges Mitglied des Beirats für Nachhaltige Entwicklung Expertise in

Umwelt- und Landwirtschaftsfragen gesammelt. Aktuell ist er Geschäftsführer der "TMG - Think Tank for Sustainability" und leitet ein Projekt des UN-Umweltprogramms UNEP zur ökonomischen Bedeutung von Ökosystemen und Biodiversität für Ernährung und Landwirtschaft.

Reinhild Benning absolvierte eine landwirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt Ökolandbau. Sie ist langjährige Referentin für die Themen Landwirtschaft und Tierhaltung u.a. bei BUND und Germanwatch und seit 2021 Senior Beraterin für Agrarpolitik bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH).

Tilman von Samson studiert Agrarwissenschaften in Halle (Saale) und ist Pressesprecher von Fridays for Future.

 

Die Veranstaltung findet via Zoom statt:

https://us02web.zoom.us/j/89326876383...

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

expand_less