Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, dann bitte »hier klicken!
top

... zum letzten Mal vor der Wahl

Liebe Rundbrief- Leserinnen und  -Leser,

ein letztes Mal  vor der Wahl melde ich mich.

 

Bis heute ist mir nicht klar, ob „50 bzw. 30 Zeilen- Newsletter“ ein passendes Mittel waren, um über den direkten Bekanntenkreis hinaus Aufmerksamkeit für Grüne Positionen und für meine persönlichen Meinungen zu gewinnen.

 

Besonders in Wahlkampfzeiten wird Politik vor allem in Schlagworten dargestellt.
Diese Zuspitzung ist ja nichts Neues und insofern auch nicht schlimm.
Aber ich glaube, dieses Schwarz-Weiß-Spiel lenkt zu sehr ab von den wahren Problemen.

 

Denn wir haben heute so große Aufgaben zu meistern, wie schon lange nicht mehr.
Weltweit und vor Ort.
Die Flüchtlingskrise ist eigentlich nur die Folge des stetigen Auseinandertriftens von Arm und Reich, des Klimawandels und des übermäßigen Ressourcenverbrauchs.

Der demografische Wandel macht uns innerhalb des Landes auf allen politischen Ebenen zu schaffen, besonders im ländlichen Raum, wo es um Erhaltung von Schulen, Läden, Arztpraxen etc. geht.

 

Da wäre schon wichtig, vor lauter Zuspitzung die eigentliche Aufgabe nicht zu übersehen:
Wir brauchen einen gemeinsamen Kraftakt, um heute das anzupacken, was im Interesse von morgen ansteht.

 

Dafür stehe ich und deshalb bin ich auch bei den Grünen.

Schon bei unserer Hochzeit wurde schließlich gesungen:  „Sein Name  - SCHWARZ -   ist nur ein Trick, denn bei den GRÜNEN macht er Politik.“

 

Nach 12 Jahren Kommunalpolitik würde ich solche Politik für die nächsten 5 Jahre gerne „Vollzeit“ machen und werbe deshalb um Ihre und Eure Stimme für den Einzug in den Landtag.

 

Mit herzlichen Grüßen   Johannes  „Joe“   Schwarz


Hinweise

 

Dieser Newsletter darf gerne an Interessierte weitergeleitet werden.          

Wer ihn nicht mehr erhalten will, soll eine kurze Rückmail senden, um ihn aus dem Verteiler zu nehmen. Alle bisherigen Newsletter sind auf der Grünen Kreisverbands-Homepage unter 50 Zeilen - 5 Minuten nachzulesen.

 

 

 

Termine:

Heute, Freitag 11. März 2016,  ab 14.00 bis 17 Uhr :    Infostand in Calw‘ Lederstraße mit dem Grünen Kandidaten

Freitag 11. März 2016,  19.00 :  „Alte Post“ Bad Herrenalb:  Johannes Schwarz im Gespräch

Samstag  12. März 2016, ab 8.30 Uhr :    Infostand in Wildberg mit dem Grünen Kandidaten

Sonntag 13. März 2016, ab 18 Uhr : Wahlparty im "Schwarzen Schaf" in Ottenbronn

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, dann klicken Sie hier!